Säuglingslungenfunktion

Die Lungenfunktion wird im Alter von fünf bis sechs Wochen gemessen. Diese findet im natürlichen Schlaf des Kindes statt. Die reine Messdauer beträgt etwa 30 Minuten, da aber nur  während einer Tiefschlafphase (non REM) gemessen werden kann, ist die Dauer  sehr variabel - wir richten uns nach dem Schlafrhythmus des Kindes.

Gemessen wird unter anderem: das Atemzugvolumen während der Ruheatmung, die Verteilung der Luft in der Lunge, der Entzündungsparameter NO.